Anzeige
Anzeige
Anzeige

Wintertees fürs Wohlbefinden

Anzeige
Geschrieben von 2011-10-11
Zuletzt aktualisiert am 2018-11-1313.11.2018
Fotolia_©YuriArcurs

Anregende Tee-Ideen für die kalte Jahreszeit

Es ist Winterzeit: Wärmende Sonnenstrahlen erreichen uns in diesen Tagen viel zu selten. Eigentlich ist jetzt die beste Jahreszeit, um sich mehr Ruhe und Entspannung zu gönnen. Um in sich zu kehren und Körper und Geist zu pflegen. Aber häufig fehlt es einfach an Zeit – ganz besonders in den Wochen vor Weihnachten. Wir hetzen von der Arbeit von einem Geschäft zum nächsten, um Geschenke für unsere Lieben auszuwählen. Für viele Menschen beginnt jetzt ein allwinterlicher Kreislauf, der oft von Müdigkeit und Verstimmungen begleitet wird sogar das Immunsystem in Mitleidenschaft ziehen kann. Eine heiße Tasse Tee kann da manchmal wahre Wunder bewirken.

 
Licht ist Leben. Werden im Winter die Tage kürzer, kann die Haut nicht mehr so viel Licht aufnehmen. Für manche Menschen in Deutschland ist diese Jahreszeit daher schwierig zu überstehen – und das hat durchaus Gründe.
Weiterlesen
 
Ein Blick auf das Thermometer verrät, dass eisige Temperaturen draußen vor der Tür auf uns warten. Und schon bei dem Gedanken an die frostige Umgebung, lässt den einen oder anderen innerlich frieren. Diese Tees bringen die innere Heizung in Gang!
Weiterlesen
 
Unser Immunsystem arbeitet rund um die Uhr. Es schützt unseren Körper vor Krankheiten und wehrt so permanent Krankheitskeime wie Bakterien, Viren oder schädliche Pilze ab.
Weiterlesen
 
Schon bei dem Gedanken an kühles, feuchtes Wetter sieht man manchmal eine Erkältung herbei nahen. Tatsächlich sind dies Faktoren, die eine Erkältung in ihrer Entstehung begünstigen können.
Weiterlesen
 
Meistens fängt es mit einem Kratzen im Hals an: Halsschmerzen, auch Angina oder Halsentzündung genannt. Die Kehle und der Hals sind gereizt oder verschleimt, die Stimme klingt rau und das Sprechen beginnt zu schmerzen.
Weiterlesen
 
Die Haut wird blass, die Hände und Füße sind kalt und man beginnt zu frieren. Dann beginnt man auch noch zu zittern, sodass durch die Muskelarbeit noch mehr Wärme produziert wird.
Weiterlesen
 

Das könnte Sie auch interessieren:

Heilpflanzen haben in Deutschland nicht erst seit Hildegard von Bingen eine große Tradition. Sie sind in vielen Bereichen unseres Lebens von Bedeutung.

Bei Krankheiten und Verletzungen helfen und heilen – diese Bemühungen sind so alt wie die Menschheit. Basis und Hilfsmittel waren dabei seit jeher Pflanzen und Kräuter, die ganz natürlich zur Verfügung standen.