Anzeige
Anzeige

Sie kennen uns vielleicht auch aus:

Anzeige

Den Stoffwechsel fördern mit selbstgemixtem Gemüsecocktail

Anzeige
Geschrieben von Redaktion
Zuletzt aktualisiert am 10.10.2011

Eine vierwöchige Kur mit einem selbst zusammengestellten Cocktail tut Ihrer Linie und Ihrem Wohlbefinden gut. Verrühren Sie dazu in einem Trinkglas 2 cl Sauerkrautsaft, 4 cl Karottensaft, 6 cl Selleriesaft und 8 cl Rote-Beete-Saft und geben Sie einen Spritzer Obstessig dazu. Das trinken Sie morgens zum Frühstück anstelle von Kaffee oder Tee. Je nach Geschmack können Sie den Fitnessdrink auch mit Mineralwasser auffüllen.

 

Dieser Gemüsecocktail hilft dabei, Ihre Zellen zu entwässern und regt Ihren Stoffwechsel an, damit der Körper die aufgenommene Nahrung nicht gleich als kleine Fettpölsterchen anlegt. Außerdem bringt er Ihre Verdauung in Schwung. Essen Sie dazu morgens als gesunden Start in den Tag am besten ein Müsli aus frischem Weizenschrot, Naturjoghurt und Obst. Machen Sie diese kleine Kur jeweils im Frühling und im Herbst - und wenn Sie daran Gefallen finden, auch gern öfter!

Das könnte Sie auch interessieren:

Ein Muskelkrampf kommt oft aus heiterem Himmel. Die Ursache kann vielfältig sein, manchmal ist Magnesiummangel bei sportlicher Anstrengung die Ursache, manchmal Ermüdung und Überanstrengung.

Es ist kein Ammenmärchen: Wer durchgefroren nach Hause kommt, hat gute Chancen auf eine Erkältung! Beugen Sie vor, indem Sie zum guten alten Fußbad greifen: Füllen Sie einen großen Eimer mit warmem Wasser und stellen Sie Ihre Füße hinein.