Anzeige
Anzeige

Sie kennen uns vielleicht auch aus:

Anzeige

Mit der Kraft der Natur Prüfungen und konzentriertes Lernen meistern

Anzeige
Geschrieben von Morgana Hack , Ärztin und Ayurvedaärztin
Zuletzt aktualisiert am 11.03.2018

Jeder hat in seinem Leben schon Prüfungen abgelegt. Die ersten Prüfungen beginnen im Kindesalter. Jugendliche und Abiturienten müssen nicht wenig lernen um in die Berufsausbildung oder das Studium einzusteigen. Studenten gibt es nicht nur unter jungen Leuten: viele Erwachsene meistern heute mindestens eine berufsbegleitende Fortbildung oder ein Zweitstudium.

Für die Meisten ist diese Herausforderung nicht einfach: die Lernphase will gut geplant sein, denn Einteilung des Prüfungsstoffs und das richtige Einschätzen der eigenen Leistung sind die ersten Weichenstellungen für den Erfolg. Konzentrationsfähigkeit und ein gutes Kurzzeit- aber auch Langzeitgedächtnis sind unabkömmlich, denn was gelernt wurde, muss in der Prüfung reproduzierbar sein. Zahlreiche Lernstrategien sollen dem Prüfling helfen, die Situation zu meistern und Prüfungsängste abzubauen.

Besser lernen

Doch nicht nur mentales Training ist wichtig. Ebenso bedeutsam ist der körperliche Ausgleich in Form von Sport, Spaziergängen oder Spielen an der frischen Luft. Gerade für Kinder ist dies wichtig: ein „Stubenhocker“ muss an die frische Luft und der „Zappelphilipp“ sollte sich austoben dürfen.

Regelmäßiges Lüften der Räume bringt Klarheit zurück in den Kopf. Der Lernplatz sollte angenehm gestaltet sein. Sitzgelegenheit und Sitzhöhe müssen optimiert werden, sonst kommt es schnell zu Schulter- und Nackenverspannungen.

Achtsamkeitsübungen mit Konzentration auf den Atem fördern die Konzentrationsfähigkeit. Inspiration bieten Autogenes Training, geführte Meditationen und Yoga.

Ebenso wichtig ist die ausgewogene Ernährung. Nervennahrung sind Vitamin B- und Vitamin C-reiche Kost mit Magnesium, Kalium, Folsäure und Antioxidantien. Viel frisches Obst und Gemüse anstelle von Fast Food sollte auf dem Ernährungsplan stehen, denn: ein Wok-Gemüse ist ebenso schnell gekocht wie der Gang zur nächsten Fast Food Kette dauert. Ein Kochabend mit Freunden schafft besseren Ausgleich als eine Party mit übermäßigem Alkoholkonsum, denn mit schwerem Kopf am nächsten Morgen lässt es sich gar nicht gut lernen. Als Zutaten sind Sellerie, Rosenkohl, Fenchel, Reis und Dinkel, Mandeln, Walnüsse und Mangos und Bananen und Weintrauben oder Rosinen besonders empfehlenswert.

Doch manchmal helfen die besten Strategien nichts. Die Konzentration sinkt, der Lernstoff will nicht im Gedächtnis haften bleiben, der Schlaf wird immer schlechter und die Prüfungsangst übernimmt das Ruder. Heilpflanzen können den Lernprozess und die Prüfungssituation positiv unterstützen, vorbeugend und als Retter in der Not fungieren. Ginseng unterstützt die geistige Leistungsfähigkeit, Ginkgo verbessert das Gedächtnis. Tee und Mate sind dem Kaffee zu bevorzugen und viele andere Heilpflanzen mit ätherischen Ölen stellen Klarheit und Konzentration wieder her.

Eins ist klar: mitten im Lernstress und kurz vor der Prüfung hat man nicht viel Zeit. Jetzt helfen einfache, praktische Rezepte oder der schnelle Griff ins Gewürz- und Teeregal. Ob schlaf- und entspannungsfördernde Teemischungen, Fertigpräparate oder Rezepte bei nervös bedingter Magenreizung und Durchfall: eine Auswahl der besten Tipps bei aller Art von körperlichen, nervösen und geistigen Störungen während der Prüfungsvorbereitung stellt dieser Ratgeber vor.

Das könnte Sie auch interessieren:

Eins ist klar: mitten im Lernstress und kurz vor der Prüfung hat man nicht viel Zeit. Jetzt helfen einfache, praktische Rezepte oder der schnelle Griff ins Gewürz- und Teeregal. Ob schlaf- und entspannungsfördernde Teemischungen, Fertigpräparate oder Rezepte bei nervös bedingter Magenreizung und Durchfall: eine Auswahl der besten Tipps bei aller Art von körperlichen, nervösen und geistigen Störungen während der Prüfungsvorbereitung stellt dieser Ratgeber vor.

Der Umgang mit Schwangerschaft und Geburt in den letzten zwei Jahrhunderten hat große Wandlungen durchlaufen. Jahrhundertelang lag das Wissen um Schwangerschaft und Geburtshilfe in den...