Anzeige
Anzeige
Anzeige

Welche Blüten eignen sich zum Genuss?

Anzeige
Geschrieben von 2012-07-02
Zuletzt aktualisiert am 2012-07-1616.07.2012
© Maik Meid

Wir können nicht alle Blüten aufzählen, die sich zum Kochen und Essen eignen, aber hier ist als Anregung ein kleiner alphabetischer Überblick über die beliebtesten und wohlschmeckendsten Exemplare:

Welche Blüten Sie auswählen und was zu welchem Gericht passt, bleibt dem Angebot Ihres Gartens oder Bio-Marktes und natürlich Ihrem Geschmack und Ihrer Kreativität überlassen.

Gänseblümchen können ein leicht nussiges Aroma beisteuern und sind deshalb vor allem als Zugabe zum Salat ebenso beliebt wie Chrysanthemen, die für eine leicht bittere Note sorgen. Wenn Sie eine Süßspeise oder eine Suppe zu einer wunderbar gelben Farbe verhelfen wollen, dann greifen Sie zur Ringelblume, die im Volksmund früher auch „Safran der armen Leute“ genannt wurde. Von einigen der Pflanzen, deren Blüten hier aufgezählt sind, verwenden wir bereits andere Blütenteile wie Blätter oder die späteren Früchte, so dass wir uns die aromatische Richtung bereits in etwa vorstellen können.

Natürlich spielt bei der Auswahl auch die Jahreszeit eine Rolle. Die Blüten von Obstbäumen stehen nur eine sehr begrenzte Zeit zur Verfügung und manche der Blumen sind ausgesprochene Frühjahrs- oder Herbstblumen.

Aber Vorsicht: Hände weg von den Blüten und anderen Teilen folgender Pflanzen

Akelei, Christrose, Eisenhut, Fingerhut, Goldregen, Herbstzeitlose, Maiglöckchen, Oleander, Rainfarn, Scharfer Hahnenfuß, Schierling, Seidelbast, Steinklee, Tollkirsche

Sie enthalten giftige Stoffe. Im Zweifelsfall lassen Sie nicht eindeutig identifizierte Pflanzen lieber stehen und erfreuen sich einfach weiter am Anblick der Blüten.

Allergiker sollten zunächst vorsichtig an den Genuss von Blüten herangehen, sie reagieren zum Teil empfindlich auf gesundheitlich sonst unbedenkliche Blüten wie Chrysanthemen.

Das könnte Sie auch interessieren:

Könnte man in die unzähligen Pflanzen unseres Planeten hineinsehen, würde sich ein unendliches Meer von biochemischen Substanzen entpuppen, die irgendeine Wirkung auf unseren Körper haben...

Könnte man in die unzähligen Pflanzen unseres Planeten hineinsehen, würde sich ein unendliches Meer von biochemischen Substanzen entpuppen, die irgendeine Wirkung auf unseren Körper haben...