Anzeige
Anzeige

Sie kennen uns vielleicht auch aus:

Anzeige

Blog

(139  Einträge)
Anzeige
am 22.09.2014

Wir sind 1000! Übers Wochenende haben wir die magische Grenze geknackt – erstmals ist die Zahl unserer Facebook-Fans in den vierstelligen Bereich geklettert! Als Dankeschön für Ihr großes Interesse verlost das DocJones.de-Team in Kooperation mit dem Naturarzneihersteller Salus insgesamt sechs Natur-Produktpakete im Wert von jeweils rund 40 Euro!

mehr

am 08.09.2014

Seit Jahren schon begeistert Melanie Wenzel die Zuschauer des WDR als Naturheilkunde-Expertin in der Sendung daheim+unterwegs mit ihrem großen Wissen über die Kraft der Kräuter. Mit Meine besten Heilpflanzenrezepte für eine gesunde Familie hat die in Köln lebende Heilpraktikerin im vergangenen Jahr ihr Erstlingswerk als Autorin vorgelegt – und direkt einen Bestseller gelandet. Wir haben es für Sie gelesen. 

mehr

am 01.09.2014

Eine künstliche Fiebersenkung kann jedoch eine zusätzliche Belastung für den kindlichen Organismus bedeuten, außerdem ist beim Einsatz synthetischer Präparate teilweise mit Nebenwirkungen zu rechnen. Aus diesen Gründen sind sanfte Arzneimittel auf Pflanzenbasis hier eine gute Alternative.

mehr

Anzeige
am 25.08.2014

Darmtumore sind bei Männern wie Frauen in Deutschland die zweithäufigste krebsbedingte Todesursache. Nun ist ein Forscherteam einer kalifornischen Universität auf eine Entdeckung gestoßen: Chillischoten könnten dem gefährlichen Darmkrebs vorbeugen.

mehr

am 18.08.2014

Immer mehr Menschen setzen auf natürliche Hilfe bei Erkrankungen: In Deutschland werden pro Jahr 45.000 Tonnen Heilpflanzen verbraucht – damit steht es im europäischen Vergleich an erster Stelle. Um dem wachsenden Verbrauch gerecht zu genügen, muss immer schneller geerntet werden. Die Folge ist, dass das Gleichgewicht zwischen Ernte und Wachstum der begehrten Pflanzen aus den Fugen gerät – und viele Arten akut vom Aussterben bedroht sind. Derzeit betrifft dies rund 20 Prozent der weltweit bekannten Heilpflanzenarten.

mehr

am 13.08.2014

Das Picknick im Grünen, das kühle Blonde im Biergarten – unser Freizeitprogramm könnte dieser Tage so viel schöner sein, lauerten sie uns nicht ständig und überall auf: Die kleinen, schwarz-gelb gestreiften Plagegeister. Seit Anfang August ist Wespenhochsaison, denn die Völker der Insekten haben inzwischen ihre maximale Größe erreicht und es in Heerscharen auf unsere Süßspeisen und Kaltgetränke abgesehen. Aber so aufdringlich sich die Tiere auch gebärden mögen, das beste Rezept lautet: Ruhe bewahren – und vorbeugen. Wir haben einige praktische Tipps und Hausmittel für Sie zusammengestellt.

mehr

am 11.08.2014

Drei lange Monate bis zum Erstgespräch und nochmals drei weitere bis zum Therapiebeginn – das ist die durchschnittliche Wartezeit auf eine psychotherapeutische Behandlung, wie eine Umfrage der Bundespsychotherapeutenkammer ergab. Eine lange Zeit für Menschen mit seelischen Qualen. Ein Grund dafür scheint die vor 15 Jahren deutlich zu niedrig festgelegte Höchstgrenze für Psychotherapeuten zu sein. Die Bundesregierung hat sich nun zum Ziel gesetzt, die maximale Wartedauer bis zum ersten Kontakt mit einem Therapeuten auf einen Monat zu verkürzen.

mehr

am 04.08.2014

Glücklicherweise hält auch die Natur einige verlässliche Mittelchen bereit, um Hautflügler-Angriffen nachhaltig den Stachel zu ziehen – Die DocJones-Top4 bei Insektenstichen:

mehr