Anzeige
Anzeige

Sie kennen uns vielleicht auch aus:

Anzeige

Blog

(139  Einträge)
Anzeige
am 01.03.2013

Die Bittermelone ist schon seit jeher für ihre zuckersenkende und fettabbauende Wirkung bekannt und gilt als potentieller Kandidat in der Behandlung von Übergewicht und Diabetes. Deutsche Forscher sind dem genauen Mechanismus dieses Effekts jetzt auf die Spur gekommen.

mehr

am 25.02.2013

Auch Naturheilpflanzen können Preise gewinnen. Dieses Jahr kann sich die Kapuzinerkresse glücklich schätzen, die aufgrund ihrer antibakteriellen Wirkung zur Heilpflanze des Jahres 2013 gekürt wurde.

mehr

am 19.02.2013

Laut einer amerikanischen Studie könnte Gelbwurz in der Langzeitbehandlung der Knötchenflechte nützlich sein. Mehr als die Hälfte der Teilnehmer bemerkte eine Besserung der Symptome. Bisher ist nur eine Therapie mit nebenwirkungsstarken Medikamenten möglich.

mehr

Anzeige
am 13.02.2013

Wissenschaftler der Berliner Charité entdecken die Blutspende neu. Regelmäßig angewendet reduziert sie den Blutdruck ähnlich stark wie ein Medikament. Der Effekt dahinter scheint nicht von der reduzierten Blutmenge zu kommen. Vielmehr spielt das Speichereisen eine Rolle.

mehr

am 04.02.2013

Regelmäßig verzehrt können Beerenfrüchte vor einem Herzinfarkt schützen, so das Ergebnis einer Langzeitstudie an Frauen jungen und mittleren Alters. Grund ist die gefäßschützende Wirkung des in den Früchten enthaltenen Farbstoffs Anthocyan.

mehr

am 23.09.2014

Berechtigt zur Teilnahme sind ausschließlich Nutzer mit einem Mindestalter von 18 Jahren und einer gültigen Postanschrift in Deutschland sowie einem dauerhaften Wohnsitz in Deutschland.

mehr

am 23.01.2013

Schlaf ist lebensnotwendig. Dennoch haben wir oft zu wenig davon. Ein tägliches Glas Sauerkirschensaft kann da Abhilfe verschaffen und sogar bei leichten Schlafstörungen helfen, so das Ergebnis einer Studie aus England.

mehr

am 22.01.2013

Französische Hirnforscher zeigen in einer neuen Langzeitstudie, dass Ginkgo bei frühzeitiger Einnahme den zunehmenden Verlust der Gedächtnisleistung im Alter und damit die Vorstufe der Demenz bremsen kann.

mehr