Anzeige
Anzeige

Sie kennen uns vielleicht auch aus:

Anzeige

Blog

(139  Einträge)
Anzeige
am 22.07.2013

Viele Ärzte würden sich keine Zeit für ihre Patienten nehmen, so lautet oft die Kritik. Doch Schuld daran ist das Vergütungssystem. Ein Patientengespräch ist dort einfach nicht vorgesehen. Eine kürzlich beschlossene Reform weitet die Vergütung nun auch auf Gespräche aus. Fraglich ist nur, ob das auch den Patienten hilft.

mehr

am 08.07.2013

Lavendelöl hilft erwiesenermaßen gegen Angststörungen und ist seit drei Jahren im Handel zugelassen. Der klare Vorteil gegenüber konventionellen Mitteln liegt im nahezu ausgeschlossenen Suchtrisiko. Experten kritisieren jedoch, dass Lavendelöl nur bei leichten Ängsten helfe, die gar nicht behandlungsbedürftig seien.

mehr

am 01.07.2013

Rheuma mit Kälte behandeln? Ja, das geht! Ein paar Minuten in der Kältekammer scheinen zu genügen, um schmerzhafte Entzündungen der Gelenke oder auch Hautkrankheiten zu lindern. Die Patienten sind zufrieden. Leider fehlen bisher noch gute Studien.

mehr

Anzeige
am 24.06.2013

Seit ein paar Wochen können Apotheken mit dem "Lieber-Natürlich-Zeichen" einen Schwerpunkt für naturheilkundliche Medizin setzen. Das Siegel verspricht dem Verbraucher eine kompetente Beratung sowie ein reichhaltiges Angebot an qualitativ hochwertigen Naturprodukten.

mehr

am 17.06.2013

Am vierten Juni fand zum zweiten Mal der bundesweite Aktionstag gegen den Schmerz statt. Der Tag soll über die Behandlung chronischer Schmerzen informieren und die Situation der Betroffenen in die Öffentlichkeit tragen.

mehr

am 03.06.2013

Polyneuropathie lässt sich mit TCM nachhaltig behandeln. Eine Klinik in Bayern entwickelte dazu ein eigenes Therapiekonzept aus chinesischen Arzneimitteln, Akupunktur und Körpertherapie, vom dem über 80 Prozent der Patienten profitieren.

mehr

am 27.05.2013

Eine neue Studie belegt, dass Rosskastaniensamen sehr gut gegen Krampfadern wirken. Die Erkenntnis ist zwar nicht neu, jedoch erlangt das Naturheilmittel durch diese Studie weiter Bedeutung in der Behandlung des unschönen Venenleidens.

mehr

am 22.05.2013

Nasennebenhöhlenentzündungen werden oft unnötig mit Antibiotika behandelt. Stattdessen lohnt sich der Blick in die Pflanzenheilkunde. Seit kurzem wird ein neues Präparat angeboten, dessen Wirksamkeit nun in einer Studie belegt wurde.

mehr