Anzeige
Anzeige

Sie kennen uns vielleicht auch aus:

Sedariston® Tropfen plus

Anzeige
Geschrieben von Linda Benninghoff , Heilpraktikerin, Journalistin
Zuletzt aktualisiert am 02.06.2015
Sedariston® Tropfen plus
Abbildung ähnlich mehr und kann bei mehr als einer Packungsgröße oder Darreichungsform abweichen.weniger
  Kurzinfo
Pflanzliches Arzneimittel zur Beruhigung
Wirkstoffe: Johanniskraut, Baldrian, Melisse

Anwendungsgebiet von Sedariston® Tropfen plus

  • Vegetative Dystonie (nervöse Störungen mit verschiedenen Beschwerden wie Unruhe, Einschlafstörungen, Magendruck, Schwindelgefühl, Herzklopfen und Herzbeklemmung).

Sedariston® Tropfen plus enthalten pro Milliliter je 0,2 ml alkoholische Auszüge aus Johanniskraut, Baldrianwurzel und Melissenblättern. Die Tropfen können von Kindern ab sechs Jahren sowie Erwachsenen zur Beruhigung eingenommen werden; bei Kindern zwischen sechs und zwölf Jahren sollte die Einnahme allerdings nur unter ärztlicher Kontrolle erfolgen.

Das Arzneimittel kann bei Unruhe, Einschlafstörungen, Magendruck, Schwindelgefühl, Herzklopfen und Herzbeklemmungen eingesetzt werden, wenn diese Beschwerden auf Grund von Nervosität entstehen.

Sedariston® Tropfen plus können aufgrund des Anteils an Johanniskraut verschiedene Medikamente in ihrer Wirkung abschwächen oder verstärken; halten Sie daher vorher mit Ihrem Arzt Rücksprache. Auch hormonelle Verhütungsmittel, wie die „Pille“, können unter Umständen nicht zuverlässig wirken. Bei einer bekannten Lichtempfindlichkeit der Haut oder einer Allergie gegen einen der Wirkstoffe darf Sedariston® Tropfen plus nicht angewendet werden. Da die Tropfen Alkohol enthalten, sollten Alkoholkranke auf eine Einnahme verzichten.

Dosierung von Sedariston® Tropfen plus

Anzeige

Der Hersteller empfiehlt Kindern zwischen sechs und zwölf Jahren dreimal täglich sieben bis zehn Tropfen Sedariston® Tropfen plus. Kinder ab zwölf Jahren sowie Erwachsene nehmen dreimal täglich 20 Tropfen ein. Die Tropfen werden verdünnt vor oder zu den Mahlzeiten eingenommen.

Damit sich die Gesamtwirkung entfalten kann, empfiehlt der Hersteller eine Anwendungsdauer von mehreren Monaten.

Risiken und Nebenwirkungen

Nach Angaben des Herstellers kam es bei der Einnahme von Sedariston® Tropfen plus gelegentlich zu einer Empfindlichkeit der Haut gegenüber UV-Licht; dies traf besonders auf hellhäutige Personen zu. Selten wurden allergische Reaktionen, Unruhe und Müdigkeit sowie Magen-Darm-Beschwerden beobachtet.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie bitte die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Packungsgrößen

  • 20 ml Flüssigkeit 
  • 50 ml Flüssigkeit 
  • 100 ml Flüssigkeit 

Hinweis

Dieser Informations­text erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Die Angaben sind ausschließlich zu Informations­zwecken bestimmt und stellen keine Kauf- oder Anwendungs­empfehlung dar. Diese Informationen ersetzen auch nicht die Beratung durch einen Arzt oder Apotheker.
   Verwendet man bei:
Nervosität, Unruhe
Nervosität und innere Unruhe sind meist Symptome von Stress, seltener von körperlichen o…
   Weiterlesen
Schlafstörungen
erufliche oder private Sorgen, Ängste oder auch Schmerzen können einem den Schlaf rauben…
   Weiterlesen
   Wirksame Pflanzenteile:
Anwendung von Johanniskraut
Das Johanniskraut ist als Heilpflanze vor allem für seine beruhigende und stimmungsaufhel…
   Weiterlesen
Melissenblätter
Melissenblätter enthalten einen wertvollen Mix aus wirksamen Inhaltsstoffen, die bei Mage…
   Weiterlesen
Heilwirkung der Baldrianwurzel
Baldrianwurzel ist bei innerer Unruhe ein Klassiker der Hausapotheke. Sie lindert nachweis…
   Weiterlesen
Anzeige
Sedariston® Tropfen plus
Abbildung ähnlich mehr und kann bei mehr als einer Packungsgröße oder Darreichungsform abweichen.weniger