Anzeige
Anzeige
Sie kennen uns vielleicht auch aus:
Anzeige

Prostagutt® mono

Anzeige
Geschrieben von 2011-02-09
Zuletzt aktualisiert am 2015-06-1111.06.2015
Prostagutt® mono
Abbildung ähnlich mehr und kann bei mehr als einer Packungsgröße oder Darreichungsform abweichen.weniger
  Kurzinfo
Pflanzliches Arzneimittel bei Prostatavergrößerung zur Linderung der Beschwerden beim Wasserlassen
Wirkstoff: Sägepalme

Anwendungsgebiet von Prostagutt® uno

  • Beschwerden beim Wasserlassen bei gutartiger Vergrößerung der Prostata (Miktionsbeschwerden bei benigner Prostata- hyperplasie Stadium I bis II nach Alken bzw. II bis III nach Vahlensieck).

Prostagutt® mono von dem Hersteller Dr. Willmar Schwabe ist ein pflanzliches Prostatamittel mit 160 mg Dickextrakt aus Sägepalmenfrüchten. Anwendungsgebiet des Präparates sind laut Beipackzettel Störungen der Harnentleerung bei einer gutartigen Vergrößerung der Vorsteherdrüse. Fast jeder zweite Mann, der das 50te  Lebensjahr  überschritten hat, leidet an einer gutartig vergrößerten Prostata. Typisch dafür sind beispielsweise ein häufig auftretender Harndrang bei geringerer Harnmenge, das vermehrte nächtliche Wasserlassen und das Nachtropfen von Harn nach dem Wasserlassen. Prostagutt® mono kann die Beschwerden einer vergrößerten Prostata verbessern, hat jedoch keinen Einfluss auf die Vergrößerung selbst. Der Extrakt soll laut Hersteller den Harnfluss erleichtern und eine entzündungshemmende und abschwellende Wirkung haben.  Prostagutt® mono eignet sich für die Langzeit-Therapie. 

Der Hersteller fordert dazu auf, in regelmäßigen Abständen den Arzt aufzusuchen. Dieses gilt vor allem bei Auftreten von Blut im Urin oder akutem Harnverhalten. Darunter versteht man, dass es den Betroffenen trotz heftigen Harndrangs nicht möglich ist,  Wasser zu lassen.

Prostagutt® uno ist das höher dosierte Prostatamittel von Dr. Willmar Schwabe mit dem Dickextrakt aus Sägepalmenfrüchten. Als Kombinationsmittel hält der Hersteller Prostagutt® forte 160/120 mg und Prostagutt®forte 80/60 mg flüssig bereit, das sich für Personen mit Schluckbeschwerden eignet. Diese Präparate enthalten Extrakte aus Sägepalme und Brennnessel. 

Auf einen Blick:

Sägepalmenfrüchte

  • Wirken: hemmend auf die männlichen Sexualhormone, einschränkend auf den Flüssigkeitsübertritt aus dem Blut ins Gewebe, abdichtend auf geschädigte Venenwände, entzündungshemmend, gegen Gewebevermehrung, gegen Harnstauung
  • Können eingesetzt werden: bei gutartiger Prostatavergrößerung (Stadium I bis II)

Dosierung

Die Einnahme-Empfehlung für das Präparat liegt bei 2 Kapseln Prostagutt® mono am Tag.

Anzeige

Risiken und Nebenwirkungen

In seltenen Fällen können Magenbeschwerden auftreten. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie auch die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Packungsgrößen

  • 120 Kapseln
  • 200 Kapseln

Hinweis

Dieser Informations­text erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Die Angaben sind ausschließlich zu Informations­zwecken bestimmt und stellen keine Kauf- oder Anwendungs­empfehlung dar. Diese Informationen ersetzen auch nicht die Beratung durch einen Arzt oder Apotheker.
   Verwendet man bei:
Prostatavergrößerung
Normalerweise besitzt die Prostata ungefähr die Größe einer Kastanie und umgibt die Har…
   Weiterlesen
   Wirksame Pflanzenteile:
Sägepalmenfrüchte
Wie die Früchte der Sägepalme Ihnen bei einer schmerzhaften Prostatavergrößerung helfe…
   Weiterlesen
Anzeige
Prostagutt® mono
Abbildung ähnlich mehr und kann bei mehr als einer Packungsgröße oder Darreichungsform abweichen.weniger