Anzeige
Anzeige

Sie kennen uns vielleicht auch aus:

Anzeige

Passiflora Curarina®

Anzeige
Geschrieben von Linda Benninghoff , Heilpraktikerin, Journalistin
Zuletzt aktualisiert am 11.06.2015
Passiflora Curarina®
Abbildung ähnlich mehr und kann bei mehr als einer Packungsgröße oder Darreichungsform abweichen.weniger
  Kurzinfo
Pflanzliches Arzneimittel zur Beruhigung
Wirkstoff: Passionsblume

Anwendungsgebiet von Passiflora Cuarina®

  • Bei nervösen Unruhezuständen.

Passiflora Curarina® enthält als Wirkstoff Passionsblumenkraut-Fluidextrakt. Der Hersteller Harras Pharma rät bei nervösen Unruhezuständen zur Einnahme dieses Arzneimittels. Die Wirkstoffe der Passionsblume bewirken in der Regel die Abnahme von Spannung und Stress bei Nervosität und Überforderung.

Dies kann sich in Gereiztheit, Abgeschlagenheit und starker Anspannung äußern. Laut Hersteller besteht bei der Einnahme von Passiflora Curarina® kein Abhängigkeitsrisiko. Zudem bleibt tagsüber die gewohnte Leistungsfähigkeit erhalten, während nachts der notwendige, gesunde Schlaf gefördert wird.

Auf einen Blick:

Passionsblumenkraut

  • Wirkt: beruhigend, schlaffördernd, angstlösend und krampflösend
  • Kann eingesetzt werden bei: Nervosität, Ruhelosigkeit, Reizbarkeit mit Einschlafstörungen

Dosierung

Erwachsene und Kinder ab zwölf Jahren nehmen nach Herstellerempfehlung dreimal täglich einen Dosierbecher (2 ml) Passiflora Curarina® ein. Das Arzneimittel kann zu oder unabhängig von den Mahlzeiten mit etwas Flüssigkeit verdünnt eingenommen werden.

Hinweise

Bei einer Allergie gegen Passionsblumenkraut darf Passiflora Curarina® nicht eingenommen werden. Da dieses Mittel 40 Vol.% Alkohol enthält, besteht bei der Einnahme unter anderem bei Leberkranken, Alkoholikern, Epileptikern, Hirngeschädigten, Schwangeren und Kindern ein gesundheitliches Risiko. Durch den Alkohol können außerdem andere Arzneimittel in ihrer Wirkung beeinflusst werden.

Beruhigende Arzneimittel können das Reaktionsvermögen mindern; dies ist besonders im Straßenverkehr oder bei der Arbeit mit Maschinen zu beachten. Ein beeinträchtigtes Reaktionsvermögen kann besonders auftreten, wenn das Mittel in Zusammenhang mit Alkohol eingenommen wird.

Risiken und Nebenwirkungen

Laut Hersteller wurde bei der Einnahme von Passiflora Curarina® sehr selten Nesselsucht beobachtet. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie bitte außerdem die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Packungsgrößen

  • 50 ml Fluidextrakt 
  • 100 ml Fluidextrakt 

Hinweis

Dieser Informations­text erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Die Angaben sind ausschließlich zu Informations­zwecken bestimmt und stellen keine Kauf- oder Anwendungs­empfehlung dar. Diese Informationen ersetzen auch nicht die Beratung durch einen Arzt oder Apotheker.
   Verwendet man bei:
Nervosität, Unruhe
Nervosität und innere Unruhe sind meist Symptome von Stress, seltener von körperlichen o…
   Weiterlesen
Schlafstörungen
erufliche oder private Sorgen, Ängste oder auch Schmerzen können einem den Schlaf rauben…
   Weiterlesen
   Wirksame Pflanzenteile:
Passionsblumenkraut
Sanfte Hilfe: Wie Passionsblumenkraut bei nervöser Unruhe und Schlafstörungen helfen kan…
   Weiterlesen
Anzeige
Passiflora Curarina®
Abbildung ähnlich mehr und kann bei mehr als einer Packungsgröße oder Darreichungsform abweichen.weniger