Anzeige
Anzeige

Sie kennen uns vielleicht auch aus:

Anzeige

Lindofluid®

Anzeige
Geschrieben von Linda Benninghoff , Heilpraktikerin, Journalistin
Zuletzt aktualisiert am 05.06.2015
Lindofluid®
Abbildung ähnlich mehr und kann bei mehr als einer Packungsgröße oder Darreichungsform abweichen.weniger
  Kurzinfo
Pflanzliches Arzneimittel zur Förderung der Durchblutung (zum Einreiben der Haut)
Wirkstoff: Campher

Anwendungsgebiete von Lindofluid®

  • zum Vorbeugen bei Gefahr des Wundliegens
  • bei mangelhafter Hautdurchblutung

Lindofluid® ist ein pflanzliches Arzneimittel, hergestellt von Steiner Arzneimittel. Der natürliche Wirkstoff aus Campher fördert die Durchblutung der Haut und der Muskeln. Durch die Reizung der Haut wird die Durchblutung erhöht. Der Wärmereiz kann zur Entspannung der Muskulatur führen. Wird Lindofluid® vor sportlichen Aktivitäten auf die Partien aufgetragen, die beansprucht werden, kann Campher dazu beitragen, Muskelkater und Muskelverspannungen zu reduzieren oder zu verhindern.

Lindofluid® kann eingerieben werden um einen entspannenden Effekt auf die Körperpartie zu erhalten oder herzustellen, z.B. vor oder nach Massagen, bei Verspannungen im Rückenbereich.

Die weiteren Bestandteile von Lindofluid® aus Fichte, Zitrone, Pinie und Eukalyptus können über die Ihre Aufnahme als Duft auch zum Wohlbefinden beitragen.

Bei bettlägerigen Patienten kann die Einreibung mit Lindofluid® dazu beitragen ein Wundliegen zu verhindern.

Auf einen Blick:

Campher

  • Wirkt äußerlich angewandt: sekret-lösend in den Bronchien und durchblutungsfördernd
  • Wirkt innerlich angewandt: kreislaufanregend, atemreizstimulierend, entspannend auf die Bronchien
  • Kann äußerlich eingesetzt werden bei: rheumatischen Muskelerkrankungen, entzündeten Schleimhäuten des Atemtrakts, Herzbeschwerden
  • Kann innerlich eingesetzt werden bei: niedrigem Blutdruck, entzündeten Schleimhäuten der Atemwege

Hinweise zu Lindofluid®

Das Produkt darf nur äußerlich zur Einreibung verwendet werden und darf nicht auf verletzte Haut aufgetragen werden. Kinder unter 6 Jahren dürfen das Produkt nicht verwenden. Bei Asthma bronchiale und bei Patienten die unter bestehendem Keuchhusten leiden darf das Produkt auch nicht angewendet werden.

Risiken und Nebenwirkungen

Bei Allergien gegen Campher oder den anderen Bestandteilen von Lindofluid darf das Produkt nicht angewandt werden. Bei längerer Anwendung können Hautreizungen auftreten, bitte verwenden Sie das Produkt dann nicht mehr. Es können durch die enthaltenen ätherischen Öle Überempfindlichkeitsreaktionen ausgelöst werden (bis hin zur Atemnot). Bitte lesen Sie zu Risiken und Nebenwirkungen die Packungsbeilagen und beraten sich mit Ihrem Arzt oder Apotheker.

Darreichungsformen

Lindofluid® ist in folgenden Darreichungsformen erhältlich:

Hinweis

Dieser Informations­text erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Die Angaben sind ausschließlich zu Informations­zwecken bestimmt und stellen keine Kauf- oder Anwendungs­empfehlung dar. Diese Informationen ersetzen auch nicht die Beratung durch einen Arzt oder Apotheker.
   Verwendet man bei:
Muskelkater
Ein Muskelkater ist eine Sportverletzung. Sie entsteht nicht durch zu viel verbliebener Mi…
   Weiterlesen
Wundheilung, oberflächliche Hautverletzung
Oberflächliche Wunden können gut mit pflanzlichen Wirkstoffen behandelt werden.…
   Weiterlesen
   Wirksame Pflanzenteile:
Campher
Kampfer ist ein vielseitiges ätherisches Öl gegen Rheuma, Herzbeschwerden und Bronchitis…
   Weiterlesen
Anzeige
Lindofluid®
Abbildung ähnlich mehr und kann bei mehr als einer Packungsgröße oder Darreichungsform abweichen.weniger