Anzeige
Anzeige
Sie kennen uns vielleicht auch aus:
Anzeige

Hepacyn® Frischpflanzen-Artischocke

Anzeige
Geschrieben von 2011-02-10
Zuletzt aktualisiert am 2015-05-2020.05.2015
Hepacyn® Frischpflanzen-Artischocke
Abbildung ähnlich mehr und kann bei mehr als einer Packungsgröße oder Darreichungsform abweichen.weniger
  Kurzinfo
Pflanzliches Arzneimittel bei Verdauungsbeschwerden, vor allem der Galle
Wirkstoff: Artischockenblätter

Anwendungsgebiete von Hepacyn® Frischpflanzen-Artischocke

  • Verdauungsbeschwerden (dyspeptische Beschwerden), besonders bei funktionellen Störungen des ableitenden Gallensystems.

Hepacyn® Frischpflanzen-Artischocke enthalten als Wirkstoff je 320 mg Trockenextrakt aus frischen Artischockenblättern. Der Hersteller Quiris empfiehlt das Arzneimittel bei Verdauungsbeschwerden, besonders wenn diese auf Störungen des ableitenden Gallensystem zurückzuführen sind.

Äußern kann sich dies zum Beispiel durch Völlegefühl, Blähungen, Appetitlosigkeit oder ähnliches. Besonders wenn diese Beschwerden nach fettreichen Mahlzeiten auftreten, deutet dies auf eine gestörte Bildung von Galle in der Leber oder auf Störungen des Gallentransportes von der Leber zum Darm hin.

Gelangt zu wenig Galle in den Darm, können die Fette aus der Nahrung nicht richtig verwertet werden und können zu den typischen Symptomen führen.

Auf einen Blick:

Artischockenblätter

  • Wirken: anregend auf den Gallefluss, leberschützend, leberentgiftend, blutfettsenkend, hemmend auf die körpereigene Cholesterinherstellung, entzündungshemmend, antioxidativ, krampflösend
  • Können eingesetzt werden bei: Magen-Darmbeschwerden (Reizmagen-Syndrom), erhöhten Blutfettwerten

Dosierung

Erwachsene und Kinder ab zwölf Jahren nehmen auf Empfehlung des Herstellers zweimal täglich zwei Tabletten Hepacyn® Frischpflanzen-Artischocke mit einem Glas Wasser zu den Mahlzeiten ein.

Anzeige

Hinweise

Halten die Beschwerden länger als eine Woche an oder kehren wieder, ist ein Arzt aufzusuchen.
Bei einer Allergie gegen Artischocken oder andere Korbblütler sowie bei einem Verschluss der Gallenwege darf Hepacyn® Frischpflanzen-Artischocke nicht eingenommen werden.

Rücksprache mit Ihrem Arzt müssen Sie halten, wenn ein Gallensteinleiden vorliegt oder wenn Sie blutgerinnungshemmende Medikamente vom Cumarin-Typ (Phenprocoumon, Warfarin) einnehmen, da die Wirkung dieser Mittel abgeschwächt werden kann und die Dosis gegebenenfalls angepasst werden muss.

Risiken und Nebenwirkungen

Bei der Einnahme von artischockenhaltigen Medikamenten sind laut Hersteller leichte Durchfälle mit Bauchkrämpfen, Oberbauchbeschwerden, Übelkeit und Sodbrennen beobachtet worden. Auch allergische Reaktionen können auftreten. Über die Häufigkeit der Nebenwirkungen liegen dem Hersteller keine Angaben vor.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie bitte außerdem die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Packungsgrößen von Hepacyn® Frischpflanzen-Artischocke

  • 60 Filmtabletten 
  • 120 Filmtabletten

Hinweis

Dieser Informations­text erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Die Angaben sind ausschließlich zu Informations­zwecken bestimmt und stellen keine Kauf- oder Anwendungs­empfehlung dar. Diese Informationen ersetzen auch nicht die Beratung durch einen Arzt oder Apotheker.
   Verwendet man bei:
Appetitlosigkeit
Andauernde Appetitlosigkeit kann Ausdruck eines chronischen oder sogar lebensbedrohlichen …
   Weiterlesen
Verdauungs­beschwerden
Unser komplexes Verdauungssystem füllt fast den gesamten Bauchraum aus und vollbringt jed…
   Weiterlesen
Blähungen
Wenn sich im Darm zuviel Luft befindet, kann das zu schmerzhaften Bauchkrämpfen und stän…
   Weiterlesen
Erbrechen
Erbrechen tritt nur selten selbstständig auf, sondern ist erfahrungsgemäß von anderen K…
   Weiterlesen
Bauchschmerzen
Oft reicht schon ein Tee, um die Beschwerden zu lindern: Die besten Hausmittel bei Bauchsc…
   Weiterlesen
Reizmagen
Reizmagen macht sich hauptsächlich durch wiederkehrende brennende Oberbauchschmerzen (auc…
   Weiterlesen
Gallenbeschwerden
Ursachen, Symptome, Therapiemöglichkeiten und wirksame pflanzliche Wirkstoffe bei Gallenb…
   Weiterlesen
   Wirksame Pflanzenteile:
Artischockenblätter
Artischockenblätter können bei Verdauungsbeschwerden helfen und positiv auf den Choleste…
   Weiterlesen
Anzeige
Hepacyn® Frischpflanzen-Artischocke
Abbildung ähnlich mehr und kann bei mehr als einer Packungsgröße oder Darreichungsform abweichen.weniger