Anzeige
Anzeige
Sie kennen uns vielleicht auch aus:
Anzeige

Rosmarin Heilpflanzensaft - Naturrein

Anzeige
Geschrieben von 2014-10-27
Zuletzt aktualisiert am 2015-06-1212.06.2015
Rosmarin Heilpflanzensaft - Naturrein
Abbildung ähnlich mehr und kann bei mehr als einer Packungsgröße oder Darreichungsform abweichen.weniger
  Kurzinfo
Pflanzliches traditionelles Arzneimittel bei Herz-Kreislauf Beschwerden
Wirkstoff: Presssaft aus frischem Rosmarinkraut

Anwendungsgebiet des Schoenenberger Heilpflanzensaft Rosmarin

  • zur Unterstützung der Herz-Kreislauf-Funktion

Schoenenberger naturreiner Heilpflanzensaft Rosmarin ist ein pflanzliches Arzneimittel. Aufgrund von langjähriger Erfahrung findet es Anwendung in der Behandlung von Herz-Kreislauf-Beschwerden. Diese Beschwerden können sich auf unterschiedliche Art äußern: Ein niedriger Blutdruck, Schwindel, Kopfschmerzen oder Müdigkeit können sich zeigen und auf eine Schwäche hindeuten.

Im Allgemeinen lässt sich ein schwacher Kreislauf mit Rosmarin verbessern. Damit dies durch die Einnahme eines Arzneimittels gelingt, ist es wichtig, dass möglichst alle Wirkstoffe der Heilpflanze enthalten sind. Dazu gehören nicht nur ätherische Öle, Rosmarinsäure und Flavonoide, sondern auch Stoffe, die bis heute noch nicht eindeutig identifiziert wurden. Nur in ihrer Gesamtheit können sie die Wirkung erreichen, die von der Natur vorgesehen ist.

Damit dieser sogenannte Wirkstoffring erhalten bleibt, wird der Rosmarin im Schoenenberger naturreinen Heilpflanzensaft kontrolliert biologisch angebaut. Die Ernte erfolgt schnell, sodass die Heilpflanze innerhalb eines Tages schonend gepresst und in Flaschen abgefüllt werden kann.

Unter bestimmten Voraussetzungen kann es jedoch dazu kommen, dass sich die Beschwerden verschlimmern. Es ist dann wichtig, die Eigenbehandlung abzubrechen und sich in die Hände eines Arztes zu begeben. Dies ist beispielsweise der Fall, wenn der Blutdruck steigt, das Herz schmerzt oder die allgemeinen Symptome sich nicht verbessern oder sogar verschlimmern.

Personen, die auf Rosmarin allergisch reagieren, dürfen den Press-Saft nicht einnehmen. 

Auf einen Blick:

Rosmarinblätter

  • Wirken innerlich angewandt: krampflösend, schützend auf die Leberzellen, steigernd auf die Schlagkraft des Herzens, steigernd auf die Durchblutung des Herzens
  • Wirken äußerlich angewandt: durchblutungsfördernd, hautreizend
  • Können innerlich eingesetzt werden: bei Magen-Darmbeschwerden
  • Können äußerlich eingesetzt werden: bei Kreislaufproblemen, bei rheumatischen Erkrankungen

Dosierung

Erwachsene ab 18 Jahren nehmen zweimal täglich zehn Milliliter Heilpflanzensaft Rosmarin ein. Mit dem beigelegten Dosierbecher lässt sich die Dosis leicht ermitteln. Die Einnahme erfolgt jeweils vor den Mahlzeiten.

Es ist natürlich, dass sich Ausflockungen bilden, die sich auf dem Flaschenboden niederlassen. Da sie wertvolle Wirkstoffe enthalten, ist die Flasche vor der Verwendung zu schütteln.

Die Einnahmedauer ist auf zwei Wochen beschränkt, sofern die Ursache für die Beschwerden unklar ist. 

Anzeige

Risiken und Nebenwirkungen des Heilpflanzensaft Rosmarin

Sind keine bekannt. Schwangere und Kinder/Jugendliche unter 18 Jahren sollen den Saft nicht anwenden, da keine Untersuchungen hierzu vorliegen.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie außerdem die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Packungsgrößen

  • 1 Flasche mit 200 ml Saft 

Hinweis

Dieser Informations­text erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Die Angaben sind ausschließlich zu Informations­zwecken bestimmt und stellen keine Kauf- oder Anwendungs­empfehlung dar. Diese Informationen ersetzen auch nicht die Beratung durch einen Arzt oder Apotheker.
   Verwendet man bei:
Nervöse Herzbeschwerden
Nervöse Herzbeschwerden zählen zu den funktionellen Störungen. Als Ursache gilt ein üb…
   Weiterlesen
Niedriger Blutdruck (Hypotonie) / Kreislaufprobleme
Leiden Sie öfters unter Schwindel oder Müdigkeit, ist Ihnen gar schon einmal schwarz vor…
   Weiterlesen
   Wirksame Pflanzenteile:
Rosmarinblätter
Bei innerer Anwendung helfen die Blätter nachweislich bei Magen-Darmbeschwerden, vor alle…
   Weiterlesen
Anzeige
Rosmarin Heilpflanzensaft - Naturrein
Abbildung ähnlich mehr und kann bei mehr als einer Packungsgröße oder Darreichungsform abweichen.weniger