Anzeige
Anzeige

Sie kennen uns vielleicht auch aus:

Anzeige

Huflattich Heilpflanzensaft - Naturrein

Anzeige
Geschrieben von Linda Benninghoff , Heilpraktikerin, Journalistin
Zuletzt aktualisiert am 22.05.2015
Huflattich Heilpflanzensaft - Naturrein
Abbildung ähnlich mehr und kann bei mehr als einer Packungsgröße oder Darreichungsform abweichen.weniger
  Kurzinfo
Heilpflanzensaft bei Husten und Entzündungen in Mund und Rachen
Wirkstoff: Hufflattich

Anwendungsgebiete des Huflattich Heilpflanzensaft

  • Husten und Heiserkeit
  • leichte Entzündungen der Mund- und Rachenschleimhaut

Schoenenberger naturreiner Heilpflanzensaft Huflattich ist ein pflanzliches Arzneimittel, das bei Erkältungen eingesetzt wird. Es hat sich besonders bei trockenem Husten bewährt, wenn die Bronchien betroffen sind. Es lindert im Allgemeinen den Hustenreiz, sodass die Erkältung vor allem nachts besser zu ertragen ist. Außerdem hat es eine abschwellende und entzündungshemmende Wirkung und ist dadurch bei Entzündungen im Mund oder am Rachen sowie bei Heiserkeit ebenfalls hilfreich. 

Die Press-Säfte von Schoenenberger enthalten sämtliche Wirkstoffe der Pflanze, da sie nach der Ernte schnellstmöglich in die Verarbeitung gelangen und schonend gepresst werden. Die Abfüllung in die Flasche erfolgt innerhalb von einem Tag. Da dem Saft keine unerwünschten Zusätze wie Zucker oder Alkohol zugefügt wurden, kann er vom Organismus besonders gut verwertet werden. Dass die Pflanzen kontrolliert biologisch angebaut sind, erhöht ihre Wertigkeit um ein Weiteres.

Dosierung

Vor den Mahlzeiten morgens, mittags und abends nehmen Erkrankte jeweils zehn Milliliter Press-Saft ein. Ein Dosierbecher liegt der Verpackung bei. 

Es ist darauf zu achten, dass die maximale Einnahmedauer sechs Wochen pro Jahr nicht überschritten wird. Vor der Einnahme muss die Flasche geschüttelt werden, damit natürliche Ausflockungen sich wieder vermischen.

Anzeige

Risiken und Nebenwirkungen

Sind nicht bekannt. 

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie außerdem die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Packungsgrößen

  • 1 Flasche mit 200 ml Saft

Hinweis

Dieser Informations­text erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Die Angaben sind ausschließlich zu Informations­zwecken bestimmt und stellen keine Kauf- oder Anwendungs­empfehlung dar. Diese Informationen ersetzen auch nicht die Beratung durch einen Arzt oder Apotheker.
   Verwendet man bei:
Mundschleimhaut­entzündung
Die Mundhöhle ist ständig exponiert gegenüber Keimen, Bakterien und Pilzen. Was kann ma…
   Weiterlesen
Husten, Bronchitis
Am häufigsten betroffen von Husten und akuter Bronchitis sind Kindern, ältere oder immun…
   Weiterlesen
Erkältung
Die Erkältung ist ein klassisches Gebiet der Naturheilkunde, Heilkräuter und Hausmittel …
   Weiterlesen
Zahnfleisch­entzündung
Strahlend weiße Zähne und ein starkes, blassrosa Zahnfleisch sind Ausdruck für innere u…
   Weiterlesen
Halsschmerzen, Mandelentzündung
Halsschmerzen entstehen durch eine akute Entzündung der Rachenschleimhaut oder der Mandel…
   Weiterlesen
   Wirksame Pflanzenteile:
Huflattichblätter
Alles Wissenswerte über Eigenschaften und Anwendung von Huflattichblättern als natürlic…
   Weiterlesen
Anzeige
Huflattich Heilpflanzensaft - Naturrein
Abbildung ähnlich mehr und kann bei mehr als einer Packungsgröße oder Darreichungsform abweichen.weniger