Anzeige
Anzeige

Sie kennen uns vielleicht auch aus:

Anzeige

Hafer Heilpflanzensaft - Naturrein

Anzeige
Geschrieben von Linda Benninghoff , Heilpraktikerin, Journalistin
Zuletzt aktualisiert am 20.05.2015
Hafer Heilpflanzensaft - Naturrein
Abbildung ähnlich mehr und kann bei mehr als einer Packungsgröße oder Darreichungsform abweichen.weniger
  Kurzinfo
Traditionelles pflanzliches Arzneimittel zur Stärkung
Wirkstoff: Hafer

Anwendungsgebiete des Hafer Heilpflanzensaft

  • nervöse Erschöpfungszustände
  • zur Stärkung und Kräftigung

Schoenenberger naturreiner Heilpflanzensaft Hafer ist ein pflanzliches Arzneimittel. Traditionell kommt es vor allem bei nervösen Erschöpfungszuständen zum Einsatz. In der heutigen stressigen Zeit ist die Anspannung bei vielen Menschen hoch. Im Beruf sind die Anforderungen gewachsen, außerdem ist die drohende Arbeitslosigkeit ebenfalls oft ein Faktor, der beängstigend wirkt. Doch auch im Privatleben kann es passieren, dass die Aufgaben Männern und Frauen über den Kopf wachsen. Eine starke Erschöpfung kann dann aufgrund der nervlichen Belastung entstehen.

Zur Stärkung und Kräftigung wird Hafer ebenfalls häufig eingesetzt. Wer eine Krankheit überwunden hat und sich schwach fühlt, kann mit dem Heilpflanzensaft den Wiederaufbau seiner Kräfte stärken.

Hafer enthält eine Reihe von Wirkstoffen, die positiv auf die Nerven wirken. Damit sie allerdings vom Organismus verwertet werden können, ist es ratsam, sie in ihrer natürlichen Form aufzunehmen. Dies ist bei einem frischen Press-Saft von Schoenenberger der Fall. Die Pflanzen stammen aus kontrolliert, biologischem Anbau und werden nach der Ernte sofort verarbeitet. Der Pflanzensaft wird durch eine schonende Pressung erhalten, wodurch die Wirkstoffe in ihrer Gesamtheit erhalten bleiben.

Personen, die unter Zöliakie, der Glutenunverträglichkeit, leiden, dürfen den Hafer-Heilpflanzensaft nicht einnehmen.

Dosierung

Jugendliche ab zwölf Jahren und Erwachsene nehmen den Press-Saft vor den Mahlzeiten drei bis viermal täglich ein. Pro Einnahme empfiehlt der Hersteller zehn Milliliter; ein Dosierbecher ist in der Verpackung enthalten. 

Vor der Benutzung ist die Flasche zu schütteln, damit sich alle Inhaltsstoffe vermischen. 

Anzeige

Risiken und Nebenwirkungen

Wird Gluten nicht vertragen, kann sich dies in Durchfällen, Krämpfen und Schmerzen äußern. Bei starker Ausprägung ist Gewichtsverlust und Mineralmangel möglich. 

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie außerdem die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Packungsgrößen

  • 1 Flasche mit 200 ml Saft

Hinweis

Dieser Informations­text erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Die Angaben sind ausschließlich zu Informations­zwecken bestimmt und stellen keine Kauf- oder Anwendungs­empfehlung dar. Diese Informationen ersetzen auch nicht die Beratung durch einen Arzt oder Apotheker.
   Verwendet man bei:
Erschöpfung
Das Gefühl von Schwäche entsteht durch die mangelnde Versorgung des Körpers mit Nährst…
   Weiterlesen
   Wirksame Pflanzenteile:
Haferstroh
Haferstroh eignet sich außerordentlich gut zur Behandlung von Hauterkrankungen (Ekzemen) …
   Weiterlesen
Anzeige
Hafer Heilpflanzensaft - Naturrein
Abbildung ähnlich mehr und kann bei mehr als einer Packungsgröße oder Darreichungsform abweichen.weniger