Anzeige
Anzeige
Sie kennen uns vielleicht auch aus:
Anzeige

Brunnenkresse Heilpflanzensaft - Naturrein

Anzeige
Geschrieben von Linda Benninghoff , Heilpraktikerin, Journalistin
Zuletzt aktualisiert am 24.04.2015
Brunnenkresse Heilpflanzensaft - Naturrein
Abbildung ähnlich mehr und kann bei mehr als einer Packungsgröße oder Darreichungsform abweichen.weniger
  Kurzinfo
Pflanzliches Arzneimittel zur Unterstützung der Verdauung
Wirkstoff: Brunnenkresse

Anwendungsgebiet des Brunnenkresse Heilpflanzensaft

Schoenenberger naturreiner Heilpflanzensaft Brunnenkresse ist ein traditionelles pflanzliches Arzneimittel, das zur Unterstützung der Verdauung eingesetzt wird.

Aufgrund verschiedener Faktoren ist bei vielen Menschen die Verdauung heutzutage nicht optimal. In der aufgenommenen Nahrung sind zu wenige Ballaststoffe enthalten, außerdem führen viele sitzende Tätigkeiten in Privat- und Berufsleben dazu, dass ein Bewegungsmangel entsteht. Es kann dann vorkommen, dass der Darm nicht optimal arbeitet und die Verdauung verlangsamt. Mit Hilfe des Heilpflanzensafts Brunnenkresse lässt sich dieses Problem lindern, da ein positiver Einfluss oft erreicht wird. 

Der Vorteil von Press-Saft gegenüber Tabletten, Kapseln oder anderen herkömmlichen Medikamenten ist, dass die Wirkstoffe der Heilpflanzen dort in ihrer Gesamtheit erhalten bleiben. Der Organismus kann sie dadurch besonders gut verwerten. Damit die gelingt, legt Schoenenberger Wert auf einen kontrolliert, biologischen Anbau, verarbeitet die Pflanzen sofort nach der Ernte und fügt dem fertigen Press-Saft keinerlei Zusätze zu. 

Personen, die unter Entzündungen oder Geschwüren von Magen oder Darm leiden, dürfen Brunnenkressesaft nicht anwenden. Liegt eine Entzündung der Niere oder eine Allergie gegen Brunnenkresse vor, ist die Einnahme ebenfalls nicht erlaubt. 

Auf einen Blick:

Brunnenkressenkraut

  • Wirkt: keimhemmend
  • Kann eingesetzt werden: bei entzündlichen Erkrankungen der Luftwege

Dosierung

Morgens, mittags und abends nehmen Erwachsene und Kinder ab zwölf Jahren jeweils zehn Milliliter Press-Saft ein. Damit alle Inhaltsstoffe in der Portion enthalten sind, ist es wichtig, die Flasche vor der Nutzung zu schütteln. 

Ist nach zwei Wochen keine Verbesserung der Beschwerden eingetreten, ist ein Arzt aufzusuchen. 

Anzeige

Risiken und Nebenwirkungen

Es kann zu einer Reizung der Schleimhaut im Magen-Darm-Trakt kommen. Magenschmerzen, Blähungen, Aufstoßen oder Völlegefühl sind in diesem Rahmen möglich. Eine allergische Reaktion auf Brunnenkressekraut ist ebenfalls möglich. 

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie außerdem die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Packungsgrößen

  • 1 Flasche mit 200 ml Saft

Hinweis

Dieser Informations­text erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Die Angaben sind ausschließlich zu Informations­zwecken bestimmt und stellen keine Kauf- oder Anwendungs­empfehlung dar. Diese Informationen ersetzen auch nicht die Beratung durch einen Arzt oder Apotheker.
   Verwendet man bei:
Appetitlosigkeit
Andauernde Appetitlosigkeit kann Ausdruck eines chronischen oder sogar lebensbedrohlichen …
   Weiterlesen
Verdauungs­beschwerden
Unser komplexes Verdauungssystem füllt fast den gesamten Bauchraum aus und vollbringt jed…
   Weiterlesen
Blähungen
Wenn sich im Darm zuviel Luft befindet, kann das zu schmerzhaften Bauchkrämpfen und stän…
   Weiterlesen
Verstopfung
Die Natur bietet viele Möglichkeiten zur effektiven und schonenden Behandlung einer Verst…
   Weiterlesen
   Wirksame Pflanzenteile:
Brunnenkressekraut
Brunnenkressenkraut, das sind die frischen oder getrockneten oberirdischen Pflanzenteile d…
   Weiterlesen
Anzeige
Brunnenkresse Heilpflanzensaft - Naturrein
Abbildung ähnlich mehr und kann bei mehr als einer Packungsgröße oder Darreichungsform abweichen.weniger