Anzeige
Anzeige

Sie kennen uns vielleicht auch aus:

Eleu Curarina®

Anzeige
Geschrieben von Linda Benninghoff , Heilpraktikerin, Journalistin
Zuletzt aktualisiert am 29.04.2015
Eleu Curarina®
Abbildung ähnlich mehr und kann bei mehr als einer Packungsgröße oder Darreichungsform abweichen.weniger
  Kurzinfo
Pflanzliches Arzneimittel zur Stärkung
Wirkstoff: Taigawurzel

Anwendungsgebiete von Eleu Curarina® Tropfen

  • Als Tonikum zur Stärkung und Kräftigung bei Müdigkeits- und Schwächegefühl,
  • nachlassender Leistungs- und Konzentrationsfähigkeit sowie
  • in der Rekonvaleszenz (zur Stärkung des Körpers nach einem überstandenem Infekt).

Eleu Curarina® von Harras Pharma ist ein pflanzliches Arzneimittel mit Fluidextrakt aus der Eleutherococcus-Wurzel. 50 ml Eleu Curarina® Tropfen enthalten 50 mg von diesem Wirkstoff, der auch unter der Bezeichnung Taigawurzel bekannt ist. Es wird als Tonikum zur Stärkung und Kräftigung bei Müdigkeits- und Schwächegefühl, nachlassender Leistungs- und Konzentrationsfähigkeit sowie in der Rekonvaleszenz angewendet.

Laut Harras Pharma findet Eleu Curarina®  ebenso eine vorbeugende Anwendung  in Zeiten erhöhter Ansteckungsgefahr und akut bei ersten Anzeichen einer Erkältung.

Extrakte aus der Eleutherococcus-Wurzel  sollen laut Harras Pharma die Belastbarkeit des Körpers erhöhen und dadurch auch seine Widerstandsfähigkeit. Der gestärkte Körper würde unempfindlicher gegen störende und krankmachende Einflüsse wie Stress oder Viren.

Das breite Wirkungsspektrum des Präparates reiche von einer Anti-Stress-Wirkung bei Leistungstief und Antriebsschwäche, zu gesteigerter Leistungsfähigkeit und verbesserter Stimmung bis hin zu einem besseren körperlichen Gesamtzustand, wobei die Zahl der T-Lymphozyten (wichtig für die Immunabwehr) laut Harras Pharma nachweisbar ansteige.

Auf einen Blick:

Taigawurzel

  • Wirkt: immunstimulierend, aufbauend auf Körper und Geist, gegen schnelle Erschöpfung von Körper und Geist
  • Kann eingesetzt werden: zur Wiederherstellung des Gesundheitszustands vor Beginn einer Erkrankung, gegen Müdigkeit, Schwächegefühl, nachlassender Leistung und Konzentrationsfähigkeit

Dosierung

Anzeige

Erwachsene und Heranwachsende über 12 Jahre nehmen laut Packungsbeilage zweimal täglich 30 Tropfen unverdünnt  oder mit etwas Wasser ein. Es sollte ausreichend Flüssigkeit – bevorzugt Wasser – nachgetrunken werden. Eine Daueranwendung  von Eleu Curarina®  ist bis zu drei  Monaten mit einer Einnahmepause von einem Monat laut Herstellerangabe möglich.

Eleu Curarina® gibt es als Packung mit 50 ml  Tropfen und mit 100 ml Tropfen rezeptfrei in Apotheken.

Risiken und Nebenwirkungen 

Nebenwirkungen sind nicht bekannt. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie auch die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Packungsgrößen

  • 50 ml Fluidextrakt
  • 100 ml Fluidextrakt

Hinweis

Dieser Informations­text erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Die Angaben sind ausschließlich zu Informations­zwecken bestimmt und stellen keine Kauf- oder Anwendungs­empfehlung dar. Diese Informationen ersetzen auch nicht die Beratung durch einen Arzt oder Apotheker.
   Verwendet man bei:
Erschöpfung
Das Gefühl von Schwäche entsteht durch die mangelnde Versorgung des Körpers mit Nährst…
   Weiterlesen
Erkältung
Die Erkältung ist ein klassisches Gebiet der Naturheilkunde, Heilkräuter und Hausmittel …
   Weiterlesen
Konzentrations­schwäche
Bei Konzentrationsstörungen gibt es ein reiches Repertoire an natürlichen Wirkstoffen, d…
   Weiterlesen
   Wirksame Pflanzenteile:
Taigawurzel
Die Taigawurzel wirkt immunstimmulierend, revitalisierend und kann Erschöpfungszuständen…
   Weiterlesen
Anzeige
Eleu Curarina®
Abbildung ähnlich mehr und kann bei mehr als einer Packungsgröße oder Darreichungsform abweichen.weniger