Anzeige
Anzeige
Sie kennen uns vielleicht auch aus:
Anzeige

Biofax® Classic

Anzeige
Geschrieben von Linda Benninghoff , Heilpraktikerin, Journalistin
Zuletzt aktualisiert am 24.04.2015
Biofax® Classic
Abbildung ähnlich mehr und kann bei mehr als einer Packungsgröße oder Darreichungsform abweichen.weniger
  Kurzinfo
Pflanzliches Arzneimittel zur Unterstützung der Ausscheidungsfunktion der Nieren
Wirkstoffe: Birke, Hauhechel, Gartenbohne

Anwendungsgebiete von Biofax® classic

Biofax® classic wird traditionell angewendet, um die Ausscheidungsfunktion der Niere zu unterstützen.

Es gibt verschiedene Gründe, warum der Körper Wasser einlagert. Dies kann an einer erhöhten Aufnahme von Salz durch die täglichen Mahlzeiten sowie Schwankungen im Hormonhaushalt liegen. Durch Tätigkeiten, bei denen langes Stehen Voraussetzung ist, und durch hohe Temperaturen im Sommer können Wassereinlagerungen ebenfalls hervorgerufen werden. Außerdem gibt es Personen, bei denen Ödeme in der Familie liegen und daher eine Veranlagung vorhanden ist.

Treten die Beschwerden neu auf oder halten trotz der Einnahme von Biofax® classic an, ist ein Arzt aufzusuchen. Es ist möglich, dass eine Erkrankung oder Schwäche von Herz oder Nieren Ursache für die Wassereinlagerungen ist. Das Arzneimittel darf in diesem Fall nicht verwendet werden.

Treten Schmerzen im unteren Rücken auf, gibt es Probleme beim Urinieren, ist Blut zu sehen oder ist Wasserlassen plötzlich nicht mehr möglich, ist sofort ein Arzt aufzusuchen. 

Dosierung

Kinder ab zwölf Jahren und Erwachsene nehmen dreimal täglich nach den Mahlzeiten eine Kapsel mit einem Glas Wasser ein. Es ist wichtig, dass während der Behandlungsdauer immer auf ausreichende Flüssigkeitszufuhr geachtet wird.

Treten keine Komplikationen auf, dauert die Behandlung mit Biofax® classic im Allgemeinen zwischen zwei und vier Wochen. 

Anzeige

Risiken und Nebenwirkungen

Bei der Einnahme von Biofax® classic ist es möglich, dass als Nebenwirkungen Magenschmerzen, Durchfall oder Übelkeit auftreten. Schwindel, Blutdruckschwankungen, Schweißausbrüche oder Atemnot sind als Reaktion des Herz-Kreislauf-Systems ebenso möglich. Außerdem kann es zu allergischen Reaktionen auf einen der Wirkstoffe kommen.

Zu weiteren Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie bitte die Packungsbeilage und befragen Ihren Arzt oder Apotheker.

Packungsgrößen

  • 60 Kapseln 
  • 120 Kapseln 

Hinweis

Dieser Informations­text erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Die Angaben sind ausschließlich zu Informations­zwecken bestimmt und stellen keine Kauf- oder Anwendungs­empfehlung dar. Diese Informationen ersetzen auch nicht die Beratung durch einen Arzt oder Apotheker.
   Verwendet man bei:
Ödeme (Wassereinlagerung im Gewebe)
Eine erfolgreiche Ödembehandlung bedeutet, die Grundkrankheit zu behandeln. Pflanzliche W…
   Weiterlesen
   Wirksame Pflanzenteile:
Birkenblätter
Birkenblätter werden als natürlicher Wirkstoff zur Durchspülung bei Harnwegsinfektionen…
   Weiterlesen
Anzeige
Biofax® Classic
Abbildung ähnlich mehr und kann bei mehr als einer Packungsgröße oder Darreichungsform abweichen.weniger