Anzeige
Anzeige
Sie kennen uns vielleicht auch aus:
Anzeige

Aspecton® Halstabletten Anis

Anzeige
Geschrieben von Linda Benninghoff , Heilpraktikerin, Journalistin
Zuletzt aktualisiert am 03.06.2015
Aspecton® Halstabletten Anis
Abbildung ähnlich mehr und kann bei mehr als einer Packungsgröße oder Darreichungsform abweichen.weniger
  Kurzinfo
Pflanzliche Lutschtabletten bei Husten und Heiserkeit
Wirkstoff: Isländisch Moos

Anwendungsgebiete von Aspecton® Halstabletten Anis

Aspecton® Halstabletten Anis vom Hersteller Krewel Meuselbach enthalten als arzneilich wirksamen Bestandteil pro Tablette 20 mg Trockenextrakt Isländisch Moos (Cetraria islandica). Für einen angenehmen Geschmack wurde außerdem Anis- und Pfefferminz-Aroma hinzugefügt.

Die Lutschtabletten empfiehlt der Hersteller bei Hustenreiz und Heiserkeit. Die Inhaltsstoffe haben in der Regel eine besondere Wirkung auf die Schleimhäute, in dem sie sich schützend über sie legen und so äußere Reize fernhalten sollen. Solche Reize können die Heilung der strapazierten Schleimhaut behindern; wird die Schleimhaut geschützt, wird im Allgemeinen das körpereigene Immunsystem unterstützt.

Da Isländisch-Moos-Extrakt reich an Schleimstoffen ist, bindet es Wasser und verhindert so gleichzeitig ein Austrocknen der Schleimhaut. Durch das Lutschen der Tabletten wird außerdem die Speichelbildung angeregt, was zu einer weiteren Befeuchtung der Schleimhaut führt.
Die Anwendung von Aspecton® Halstabletten ist erst ab einem Alter von vier Jahren empfohlen, um ein versehentliches Verschlucken zu vermeiden.

Auf einen Blick:

Isländisches Moos

  • Wirkt: reizlindernd, entzündungshemmend, stärkend auf das Immunsystem, appetitanregend, gegen Bakterien (schwach)
  • Kann eingesetzt werden: bei Entzündungen und Reizungen im Mund- und Rachenbereich, gegen trockenen Reizhusten, bei Appetitlosigkeit

Dosierung

Bis zu zehnmal täglich kann 1 Tablette geluscht werden.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie bitte außerdem die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Anzeige

Packungsgrößen

  • 30 Lutschtabletten
  • 60 Lutschtabletten
Darreichungsformen

Aspecton® ist erhältlich in folgenden Darreichungsformen:

  • Aspecton® Halstabletten Anis
  • Aspecton® Halstabletten Cassis
  • Aspecton® Hustentropfen 
  • Aspecton® Hustensaft 
  • Aspecton® Hustenliqiud
  • Aspecton® Eukaps 100 mg
  • Aspecton® Eukaps 200 mg
  • Hinweis

    Dieser Informations­text erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Die Angaben sind ausschließlich zu Informations­zwecken bestimmt und stellen keine Kauf- oder Anwendungs­empfehlung dar. Diese Informationen ersetzen auch nicht die Beratung durch einen Arzt oder Apotheker.
       Verwendet man bei:
    Husten, Bronchitis
    Am häufigsten betroffen von Husten und akuter Bronchitis sind Kindern, ältere oder immun…
       Weiterlesen
    Erkältung
    Die Erkältung ist ein klassisches Gebiet der Naturheilkunde, Heilkräuter und Hausmittel …
       Weiterlesen
    Halsschmerzen, Mandelentzündung
    Halsschmerzen entstehen durch eine akute Entzündung der Rachenschleimhaut oder der Mandel…
       Weiterlesen
    Heiserkeit, Kehlkopfentzündung
    Eine Reihe pflanzlicher Wirkstoffe haben einen hohen Gehalt an Schleimstoffen. Diese legen…
       Weiterlesen
       Wirksame Pflanzenteile:
    Isländisches Moos-Extrakt
    Mit seinen reizlindernden und entzündungshemmenden Wirkungen ist Isländisch Moos besonde…
       Weiterlesen
    Anzeige
    Aspecton® Halstabletten Anis
    Abbildung ähnlich mehr und kann bei mehr als einer Packungsgröße oder Darreichungsform abweichen.weniger