Anzeige
Anzeige

Sie kennen uns vielleicht auch aus:

Studien

(33 Studien)
Anzeige
Studientitel
Effect of CYSTUS052 and green tea on subjective symptoms in patients with infection of the upper respiratory tract
Jahr
2009
Kurzinfo
Die jahrhundertlange Geschichte der Zistrose als Naturheilmittel demonstriert, dass sie nicht nur bei Grippeerkrankungen (Studie Wirkung des Zistrosenkraut-Extrakts bei Grippe) wirksam ist, sondern auch  Mehr...bei einer gewöhnlichen Erkältung ihre Heilkraft entfalten kann. Genau dieser eher unbestimmte Einfluss auf Erkältungen sollte das Thema von zwei weiteren aus Deutschland stammenden Studien sein.
Studientitel
Antihypertensive and endothelium-dependent vasodilator effects of aqueous extract of Cistus ladaniferus (und weitere 1 Studie)
Jahr
2009, 2006
Kurzinfo
Um der Zistrose auf den Grund zu gehen, haben bereits mehrere Arbeitsgruppen versucht, mit Experimenten die tatsächliche Wirkung und die Vorgänge im Körper nachzuweisen. Zwei im Mittelmeerraum ansässige  Mehr...Arbeitsgruppen wollten nun wissen, ob die Zistrose bei der Behandlung von Bauchkrämpfen wirklich so wirksam ist, wie es in der Naturheilkunde überliefert wird.
Studientitel
Design and development of liposomes incorporating a bioactive labdane-type diterpene. In vitro growth inhibiting and cytotoxic activity against human cancer cell lines (und weitere 1 Studie)
Jahr
2006, 2006
Kurzinfo
Kann die Zistrose helfen, wenn es um eine der gefürchtetsten Erkrankungen in der Medizin geht? Krebs, seit Jahren eine der Haupttodesursachen in Deutschland, wird von der Wissenschaft weiterhin unermüdlich  Mehr...erforscht, immer auf der Suche nach neuen Möglichkeiten, die Erkrankung zu bekämpfen. Zwei griechische Arbeitsgruppen befassten sich nun mit der spannenden Frage, ob die Zistrose vielleicht auch hier ihre Wirkung entfalten kann.

Anzeige
Studientitel
Effect of a fixed valerian-Hop extract combination (Ze 91019) on sleep polygraphy in patients with non-organic insomnia: a pilot study (und weitere 1 Studie)
Jahr
2000, 1998
Kurzinfo
Eine Reihe von Forschungsgruppen hat untersucht, wie wirksam der Doppelpack aus diesen beiden Pflanzen wirklich ist. Die Extrakte der Baldrianwurzel werden seit alters her zur Behandlung von Krankheiten  Mehr...wie z.b. Schlafstörungen genutzt. Häufig vermischte man sie schon damals mit anderen Heilpflanzen, wie etwa Hopfen oder Melisse, um eine noch wirkungsvollere Arznei zu erhalten. Hopfen selbst hat als Mittel gegen Nervosität, depressive Verstimmung und Schlafstörungen ganzen Generationen geholfen. Auch heute noch sind Kombinationspräparate aus Baldrian und Hopfen beliebt und werden von zahlreichen Personen wegen ihrer lindernden Wirkung sehr geschätzt.
Studientitel
Sleep improving effects of a single dose administration of a valerian/hops fluid extract - a double blind, randomized, placebo-controlled sleep-EEG study in a parallel design using electrohypnograms
Jahr
2008
Kurzinfo
Baldrian und Hopfen, diese beiden Heilpflanzen helfen bei vielen Arten von Schlafstörungen. Davon ist nicht nur die Naturheilkunde überzeugt, auch die Wissenschaft konnte die heilenden Effekte in vielen  Mehr...experimentellen Versuchen eindrucksvoll belegen. Normalerweise wendet man Baldrianwurzelextrakte, sowohl alleine, als auch in Kombination mit Hopfen, über mehrere Wochen an, um die gewünschte Wirkung zu erzielen. Die lange Einnahmezeit gestaltet eine Behandlung mit diesen Pflanzen für den Patienten aber manchmal etwas schwierig.
Studientitel
Relaxing effects of Valeriana officinalis extracts on isolated human non-pregnant uterine muscle (und weitere 2 Studien)
Jahr
2009, 2007, 2003
Kurzinfo
Nicht nur schlaffördernd und die Seele beruhigend, auch muskelentspannend wirkt die Pflanze. Neben seinen eher populären Anwendungen gelten die Extrakte der Baldrianwurzel seit jeher auch als krampflösend  Mehr...und somit wirksam bei Magen-Darmkrämpfen, Herzrasen, Bluthochdruck und anderen Kreislaufbeschwerden. Eben dieser Wirkung nahm sich eine Reihe von Forschern in den letzten Jahren an. Sie konnten dabei zeigen, dass der Baldrian seinem alten Ruf manchmal verblüffend nahe kommen kann.
Studientitel
Effects of Valerian on the level of 5-hydroxytryptamine, cell proliferation and neurons in cerebral hippocampus of rats with depression induced by chronic mild stress
Jahr
2008
Kurzinfo
Forscher der Sun-Yatsen Universität in China fanden im Jahr 2008 heraus, dass bestimmte Inhaltstoffe des Wurzelextraktes durch Anheben des Serotoninspiegels auch direkt antidepressiv, d.h. stimmungsaufhellend  Mehr...wirken können. Serotonin ist ein im Gehirn aktiver Neurotransmitter, der aufgrund seiner Auswirkungen auf die Stimmungslage im Volksmund auch als Glückshormon bekannt ist. Erkrankungen wie die Depression gehen oft mit einem Mangel an Serotonin einher und werden manchmal auch allein durch einen zu niedrigen Serotoninspiegel ausgelöst.
Studientitel
Extract of valerian root (Valeriana officinalis L.) vs. placebo in treatment of obsessive-compulsive disorder: a randomized double-blind study
Jahr
2012
Kurzinfo
Iranische Wissenschaftler erprobten die Pflanze 2011 erstmals zur medikamentösen Behandlung von Personen, die unter Zwangsstörungen litten. Um zu zeigen, dass der Baldrian eine echte Alternative zur  Mehr...Schuldmedizin darstellt, unterteilten die Forscher eine Reihe von Patienten mit Zwangsstörungen zufällig in zwei Gruppen. Eine Gruppe erhielt über die Dauer von acht Wochen dreimal täglich ein Präparat aus Baldrianwurzelextrakt, der anderen Gruppe gab man ein identisch aussehendes Placebo (Kontrollgruppe).