Anzeige
Anzeige

Sie kennen uns vielleicht auch aus:

Blog

(130  Einträge)
Anzeige
am 18.01.2017

Schlechter Atem ist eine peinliche Sache, denn auch der Mund ist eine Intimzone. Mundgeruch ist Sympathie- und Liebeskiller Nummer eins. Weil wir uns an unsere eigenen Körperausdünstungen schnell gewöhnen, bleibt er leider oft unbemerkt, selbst wenn die Mitmenschen immer öfter auf Distanz gehen. Was hat die Pflanzenheilkunde bei Mundgeruch zu bieten? Die folgenden sechs Hausmittel leisten zuverlässig Ersthilfe bei schlechtem Atem. 

mehr

am 22.12.2016

Gutes Essen ist eigentlich ein Grund zur Freude. Eigentlich. Für manche Menschen stellen aber selbst die feinsten Speisen ein Problem dar. Grund hierfür sind Unverträglichkeiten oder Allergien, die den „Genuss“ bestimmter Lebensmittel zu einer unangenehmen Erfahrung machen.

mehr

am 24.11.2014

Es ist so weit – langsam, aber sicher fallen in Deutschland die Temperaturen, der Winter klopft an die Tür. Wenn es draußen klirrend kalt ist, dafür aber drinnen umso kuscheliger, steigt das Pflegebedürfnis unserer Haut enorm. Auf sinkende Temperaturen reagiert der Schutzmantel der Haut mit einer verlangsamten Talgproduktion, so dass diese schnell trocken, rissig oder spröde wird. Mit natürlichen Beautyhelfern kann sie dem Wetter jedoch trotzen und lässt uns auch im Winter rosig und gesund aussehen.

mehr

Anzeige
am 13.12.2016

Vor nicht allzu langer Zeit war Pilgern etwas für Menschen, die tief in ihrer Religion verhaftet waren und zu gesteigertem Glauben finden wollten. Doch mit dem Beginn der 2000er Jahre und dem gesellschaftlichen Wandel hin zum Streben nach Perfektion des eigenen Lebens kam bei anderen die Erkenntnis: Das, was Pilgern bewirkt, muss nichts mit etablierten Religionen zu tun haben. Viel mehr können die Anstrengungen des langen Wanderns jedem zu spiritueller Erleuchtung, geistiger Zufriedenheit und reduzierte Materialismus verhelfen. 

mehr

am 21.11.2016

Das Currygewürz Kurkuma ist nachweislich bei Magenbeschwerden wie Bauchschmerzen und Blähungen hilfreich, da es die Gallensaftproduktion ankurbelt und auf diese Weise die Fettverdauung unterstützt. Forscherinnen der Universität des Saarlandes haben jetzt eine weitere Wirkung der Gelbwurz entdeckt: Sie besitzt entzündungshemmende Effekte und könnte künftig eine nebenwirkungsarme Alternative zu Cortison darstellen.

mehr

am 11.11.2016

Dem Mond so nah: Am 14. November wird ein sogenannter „Supermond“ zu sehen sein. Der Erdtrabant wird dabei so groß und schön am Abendhimmel stehen wie schon seit fast 70 Jahren nicht mehr. Wenn denn das Wetter mitspielt. 

mehr

am 13.11.2015

Die Hagebutte ist das einheimische Wildobst mit dem höchsten Gehalt an Vitamin C, auf diesem Gebiet lässt sie sogar die Zitrone weit hinter sich. Bis zu zwanzigmal so viel Ascorbinsäure wie in der gelben Sauerfrucht steckt in den Rosenfrüchten, nämlich bis zu 1250 Milligramm pro 100 Gramm Fruchtmark. 

mehr

am 05.10.2016

Seit jeher steht das Gänseblümchen (Bellis perennis), das über das ganze Jahr auf unseren Wiesen gedeiht, für Reinheit und Unschuld. So ist es in der Kinderheilkunde traditionell beliebt, seit Kräuterpfarrer Künzle es einst pries, um „Kindern, die trotz guter Kost nicht gedeihen wollen, auf die Beine zu helfen.“

mehr