Anzeige
Anzeige

Sie kennen uns vielleicht auch aus:

Erkältung Symptome

Erkältung Symptome

Hatschi! – Gesundheit!

Das erste Anzeichen einer Erkältung ist eine laufende Nase und ein Kitzeln in der Nase, der Schnupfen. 33% der Erkältungen werden durch die Rhinoviren verursacht, die zuerst die Nasenschleimhaut angreifen.

Dabei kommt es zu Absonderung von transparentem, klarem bis zähem Schleim und dem lästigen Niesreiz. Das Riechvermögen ist eingeschränkt und die Nasenhaut außen ist gerötet, gereizt und zu trocken. Die Viren breiten sich über die Atemwegsschleimhäute nach unten aus, im Verlauf kann der Schnupfen abklingen, und die anderen Symptome können, müssen aber nicht, im Vordergrund stehen:

  • Husten mit Hustenreiz durch große Trockenheit der Schleimhäute im Kehlkopf
  • Husten mit Schleimproduktion – dieser wird über den Mund ausgespuckt und ist klar-weißlich-transparent, was darauf hindeutet, dass die Erkältung in eine Bronchitis übergeht.
  • Fieber entsteht durch die Aktivierung des Immunsystems, das gegen die Viren vorgeht.
  • Als Begleitsymptome dieser Abwehrreaktion findet man Mattigkeit, Kopfschmerzen, Gliederschmerzen, Appetitlosigkeit, die meist nach 3-7 Tagen von selbst abklingen.
Geschrieben von Redaktion 12.09.2013
Geschrieben von Redaktion 12.09.2013
Anzeige