Anzeige
Frage zu Konzentrationsstörungen

Medikamente bei Konzentrationsstörungen

Geschrieben von Arwen12 am 14.08.2011 zu Konzentrationsstörungen

Ich bin nehme seit einigen Wochen an einer Fortbildung teil und muss dafür sehr viel lesen und lernen. Leider habe ich in letzter Zeit immer wieder Probleme, mich auf das gelesene zu konzentrieren und es auch zu behalten. Ich möchte mich nicht mit Chemie zuballern, aber gibt es eine natürliche Möglichkeit den Konzentrationsprozess zu unterstützen, vll. Ginseng oder so was??

Sie möchten einen Verstoß melden?
Begründen Sie bitte kurz weshalb:
Antworten zu Konzentrationsstörungen
pemi
Beantwortet von pemi am 14.08.2011 zu Konzentrationsstörungen
0 x

 

Also nach allem, was ich hier bei DocJones über Ginkgo gelesen habe, müsste das genau die Pflanze sein, die dir helfen könnte!

Sie möchten einen Verstoß melden?
Begründen Sie bitte kurz weshalb:
zoidberg210
Beantwortet von zoidberg210 am 14.08.2011 zu Konzentrationsstörungen
0 x

Ich würde dir auch Gingko empfehlen. Ich habe es zwarselbst noch nicht benutzt, aber meine Mutter hat das mal genommen und ihr hat es gut geholfen! Berichte doch mal, ob es bei dir auch funktioniert hat??

Sie möchten einen Verstoß melden?
Begründen Sie bitte kurz weshalb:
Isacool
Beantwortet von Isacool am 17.08.2011 zu Konzentrationsstörungen
0 x

Bei Konzentrationsstörungen hilft es auch, einfach mal kurz eine kleine Runde gehen und dann ein Glas frisches Mineralwasser zu trinken. Lieber öfters einmal eine kleine Pause einlegen anstatt einer großen. Das hilft bei mir richtig gut!

Sie möchten einen Verstoß melden?
Begründen Sie bitte kurz weshalb:

Anzeige