Frage zu

Hausmittel bei Zahnschmerzen

Geschrieben von balletfan22 am 24.06.2011 zu

Ich werde in drei Wochen in den Urlaib fliegen. War letze Woche auch brav bei meinem Zahnarzt um auf nummer sicher zu gehen... leider hat der Soc mir gesagt, dass ich ein Inlay brauche. Das Problem ist, das dafür zwei Termine nötig sind, diese aber nicht mehr vor meinem Urlaub beude erledigt werden können (wg. Terminproblemen). Was soll ich jetzt Eurer Meinung nach tun?
A: ich lasse die erste Behandlung machen und gehe mit einem Provisorium in den Urlaub (zwei Wochen auf den Kapverdischen Inseln)
B: ich lasse nix machen
Mein Probelm ist jetzt, dass ich Angst habe, dass ich während meines Urlaubes Zahnschmerzen kriege.
SO jetzt zum eigentlichen Problem:
Was kann ich denn tun, wenn ich tatsächlich Zahnschmerzen krieg? Die Normalen Schmerzmittel (Aspirin, Ibuprofen) möchte ich nur im Notfall nehmen und lieber mit etwas reagieren, dass mir nicht so eine chemische "dröhnung" gibt....
Kurz formuliert: was kann ich auf natürlichem wege gegen Zahnschmerzen machen und was soll ich bezüglich der beandlungsmethoden machen??

Sie möchten einen Verstoß melden?
Begründen Sie bitte kurz weshalb:
Antworten zu
manuelaD
Beantwortet von manuelaD am 25.06.2011 zu
0 x

Puh! Da hast du ja ein "augewachesenes" Problem. Ich würde mit der behandlung aber trotzdem warten, bis der urlaub zu Ende ist. Sooo schnell geht das ja auch nicht, dass Zahnschmerzen kommen... Deshalb... Ruhig blut ;-)

Als hausmittel kann ich dir Weidenrindentee empfehlen... dieser Tee wirkr schmerzlindernd. Aber das solch ein Tee natürlich nicht gegen "ausgewachsene" Zahnschmerzen ankommt, sollte Dir aber auch klar sein!

Viel Spaß im Urlaub!

Sie möchten einen Verstoß melden?
Begründen Sie bitte kurz weshalb:
pemi
Beantwortet von pemi am 30.06.2011 zu
0 x

Bei Zahnschmerzen und Entzündungen hilft mir auch manchmal Nelkenöl. Wenn man keins zur Hand hat, kann man auch ein paar Gewürznelken zerkauen.

Wenn du jetzt noch keine Probleme hast, würde ich mir gut überlegen, vor dem Urlaub eine "Baustelle" aufzumachen....So ein Provisorium ist und bleibt ein Provisorium!

Sie möchten einen Verstoß melden?
Begründen Sie bitte kurz weshalb: