Anzeige
Frage zu Demenz

Ginkgo zusätzlich zu Axura?

Geschrieben von eyleen8 am 01.01.2012 zu Demenz
Mein Mann ist an Alzheimer erkrankt und muss inzwischen morgens und abends eine Tablette Axura nehmen. Da er auch an zu hohem Blutdruck leidet, nimmt er dagegen ebenfalls Medikamente (Enalapril und Biso) und ASS 100.
Ist es empfehlenswert, zusätzlich ein Ginkgopräparat zu geben?
Sie möchten einen Verstoß melden?
Begründen Sie bitte kurz weshalb:
Antworten zu Demenz
zoidberg210
Beantwortet von zoidberg210 am 02.01.2012 zu Demenz
1 x
Hallo! In den Packungsbeilagen der Ginkopräparate steht, dass diese bei gleichzeitiger Einnahme von Blutverdünnern (was ASS 100 ja ist) nur nach Rücksprache mit einem Arzt eingenommen werden sollten. Deshalb würde ich das auf jeden Fall mit dem behandelnden Arzt absprechen. Weitere Infos dazu gbit es hier auf der Seite im Bereich Medikamente (beispielsweise Tebonin oder Gongopret). 
Sie möchten einen Verstoß melden?
Begründen Sie bitte kurz weshalb:

Anzeige