Anzeige
Frage zu Gedächtnisstörungen

Epilepsie

Geschrieben von Judith am 20.09.2011 zu Gedächtnisstörungen

hallo,

ich leide seit mehr als 10 Jahren an einer Form der Epilepsie, die mit Absouncen einhergeht. Die gängigen Medikamente wie z.B.  Carbamazepin habe ich zwar mit Erfolg probiert, vertrage die Wirkstoffe  jedoch nicht. 

Seit drei Jahren versuche ich nun ohne Medikamente klarzukommen und empfinde zur Zeit einen erhöhten Leidensdruck. Als ich ihre Seite überflog, war der Gedanke da, ob sich ein Gingko-Präperat evtl positiv auswirken könnte und ich dieses einfach mal teste. Würden sie mir das empfehlen oder eher davon abraten. Vielleicht haben sie ja noch eine bessere Idee oder auch Efahrungen mit anderem, was mir weiterhelfen könnte.

Herzlichen Dank für ihr Bemühen.

Ich bin gespannt und grüße sie,

 

 

 

Sie möchten einen Verstoß melden?
Begründen Sie bitte kurz weshalb:

Anzeige