Anzeige
Sinusitis (Nasennebenhöhlenentzündung)

Nasenspülungen müssen nicht teuer sein!

Hallo Community!
Ich benutze seit einiger Zeit eine Nasenspülung um meine Nasenschleimhäute anzufeuchten und um Erkältungen vorzubeugen. Dies habe ich begonnen, nachdem mein HNO Arzt mir dazu geraten hatte. Anfangs habe ich zur Spülung immer eine Salzlösung hergestellt, die mit einem speziellen "Nasenspülsalz" angesetzt wurde. Das geht natürlich mit der Zeit ins Geld, da dieses Salz in kleinen, teuren Päckchen vertrieben wird.
Aber dumm darf man ja sein, man muss sich ja nur zu helfen wissen! Also habe ich versucht, eine Nasenspüllösung mit normalem Kochsalz anzusetzen (Der Versuch mit einfachem Leitungswasser war nicht erfolgreich, da das in der Nase höllisch brennt). Und siehe da, Kochsalz funktioniert genauso gut wie spezielles "Nasenspülsalz"...
Btw: Regelmäßige Nasenspülungen helfen auch bei der Vorbeugung und Linderung bei Heuschnupfen und Allergien...
Sie möchten einen Verstoß melden?
Begründen Sie bitte kurz weshalb:

Anzeige